Übungen für mehr TempoPunch-Technik
Spielverbesserung

Fünf Schläge besser

Der Handicap-Schnellkurs für Einsteiger und
Fortgeschrittene:  in nur vier Wochen
fünf Schläge pro Runde sparen

Anzeige

Partner-Pro

Jonathan Yarwood

Der Engländer arbeitete bis zum Frühjahr 2005 in der David Leadbetter Golf Academy in Bradenton, Florida. Anschließend war mehrere Jahre "fulltime" für den US-Open-Sieger 2005 Michael Campbell tätig. Nun ist er Director of Performance der Bishops Gate Golf Academy nahe Orlando (Florida) und leitet darüber hinaus seine eigene Akademie.

 

Ärgern Sie sich auch hin und wieder, dass Sie auf der Runde den ein oder anderen Schlag verschenken bzw. ohne Not Fehler machen, die Ihnen den Score versauen? Damit soll jetzt Schluss sein!

Ich gebe Ihnen Tipps fürs Training und die Runde, die Ihnen sicherlich helfen werden, überlegter zu Werke zu gehen und mit weniger Schlägen am 18. Loch die Runde zu beenden. Einzige Voraussetzung: Sie müssen ein wenig üben. Denn: Von nichts kommt nichts.

 

Der nächste Schlag - Bunkerschlag: Riskieren Sie beim Schlag aus dem Sand nichts. Hier ist eine Technik, mit der Sie den Ball ganz sicher aus dem Hindernis bekommen.

Der nächste Schlag - Drive: Nichts geht über eine solide und sichere Technik, die es ermöglicht, einen Drive sicher auf das Fairway zu spielen. Dann ist der Ball im Spiel und eröffnet Ihnen alle Optionen.

Zu guter Letzt: Zwei eminent wichtige Dinge - zum einen die Schlagvorbereitung, die Sie absolut verinnerlichen sollten! Und zum anderen den Putt, schließlich soll ja der Ball mit möglichst wenig Versuchen im Loch verschwinden.

Anzeige

Anzeige

Anzeige