Tour-News 29. Januar 2018Tour-News 22. Januar 2018
Tour News 05.02.2018

Overtime! PGA Tour im Playoff-Fieber

Ja, haben die nach vier Runden nicht genug?
Auf der PGA Tour geht es zum vierten Mal in Folge
ins Stechen. Gary Woodland ist der Sieger in Phoenix.
Starke Leistung von Max Kieffer in Malaysia

Anzeige

USA, Europa, Australien, Asien, Afrika, Südamerika. Die Profis sind ständig auf Achse. Wer hat gewonnen, wer hat überrascht? Wie haben die Deutschen gespielt? Hier die Tour News - kurz und knapp.

European Tour: Maybank Championship (3.000.000 Dollar)
Erneut hat sich ein asiatischer Außenseiter einen Titel auf der European Tour geholt. In Kuala Lumpur setzte sich der Inder Shubhankar Sharma durch. Am Ende standen für ihn 267 Schläge (-21) zu Buche. Rang zwei ging an den Spanier Jorge Campillo mit 269 Schlägen. Platz drei teilten sich Pablo Larrazabal (ESP) und Ryan Fox (AUS) mit 270 (-18) Versuchen.
Max Kieffer belegte mit insgesamt 274 Zählern einen sehr ordentlichen geteilten 11. Platz. Marcel Siem schaffte erstmals in diesem Jahr den Cut, allerdings nur bis zum Ende der dritten Runde. Denn dann war dem Rheinländer gemeinsam mit sieben weiteren Pros keine weitere Runde mehr vergönnt. Sie alle waren dem selten angewendeten Drittrunden-Cut der Tour zum Opfer gefallen. Immerhin: Mit dem geteilten 76. Platz gab es für Siem das erste Preisgeld des Jahres.
European Tour

US PGA Tour: Waste Mangement Phoenix Open (6.900.000 US Dollar)
Es scheint das Jahr der Playoffs zu werden, denn schon wieder ist ein Turnier in die Verlängerung gegangen. Das stand in der vergangenen Woche im Tour-Round-up von GJ und nun gilt es erneut. Denn das Spektakel in Arizona (vor insgesamt über 650.000 Zuschauern)  wurde ebenfalls im Stechen entschieden. Damit sind nun vier Veranstaltungen in Folge auf der PGA Tour im Playoff zu Ende gegangen. Dies Mal dauerte es jedoch nicht lange, denn bereits am ersten Extraloch setzte sich Gary Woodland (USA) gegen Landsmann Chez Reavie durch. Beide waren zuvor mit 266/-18 ins Clubhaus gelangt. Es war Woodlands erster Erfolg seit fünf Jahren.
Rang drei ging an das US-Duo Ollie Schniederjans, Brendan Steele, die am Ende bei 269 Zählern lagen. Alex Cjeka, einziger Deutscher am Start, begann mit einer 74 und trat zur zweiten Runde nicht mehr an.

PGA Tour

Anzeige

Anzeige

Anzeige