Tour-News-19.Februar 2018Tour-News 5. Februar 2018
Tour News 29.1.2018

Tiger kann's noch

Den ersten Härtetest hat Tiger Woods gut gemeistert:
T 23 bei der Farmers Insurance Open. Der Sieger
wird am Montag im Stechen zwischen Jason Day
und Alex Noren ermittelt. In Dubai gewinnt Li Haotong
während Martin Kaymer in den Top 20 landet.

Anzeige

USA, Europa, Australien, Asien, Afrika, Südamerika. Die Profis sind ständig auf Achse. Wer hat gewonnen, wer hat überrascht? Wie haben die Deutschen gespielt? Hier die Tour News - kurz und knapp.

European Tour: Omega Dubai Desert Classic (3.000.000 Dollar)
Am Ende schnappte sich einer den Titel, den man zu Beginn der bestens besetzten Veranstaltung in den Vereinigten Arabischen Emiraten nicht auf dem Zettel hatte. Der Chinese Haotong Li gewann das prestigreiche Turnier mit 265 Schlägen/23 unter Par und verwies Rory McIlroy (NIR) mit 266 Schlägen auf Platz zwei. Rang drei ging an Tyrell Hatton (ENG) mit 268 Zählern. Mit dem Titel katapultierte sich Haotong in die Top 50 der Welt, das beste Ranking eines Chinesen überhaupt.
Martin Kaymer spielte solide und wurde mit 273 Schlägen geteilter 19., Max Kieffer belegte mit 276 Zählern den geteilten 32. Platz. Marcel Siem, dritter Deutscher im Feld, musste wie in der Woche zuvor in Abu Dhabi bereits vorzeitig die Koffer packen.

European Tour

US PGA Tour: Farmers Insurance Open (6.900.000 US Dollar)

Es scheint das Jahr der Playoffs zu werden, denn schon wieder ist ein Turnier in die Verlängerung gegangenen. Dieses Mal sogar so lange, dass am Sonntag kein Sieger gefunden werden konnte. Gleich drei Spieler (Alex Noren, Jason Day sowie Ryan Palmer) waren nach vier Runden auf einen Score von 278/-10 Zählern gekommen und mussten ins Stechen. Das wurde nach fünf Extralöchern wegen Dunkelheit abgebrochen.
Lediglich der US-Amerikaner Palmer musste sich bereits vorzeitg verabschieden. Die Entscheidung fällt nun zwischen der ehemaligen Nummer eins Day (Australien) und dem Schweden Noren. Am Montag ging's dann schnell, Day spielte am nächsten Extraloch ein Birdie, Noren ein Bogey und damit stand der Sieg für Day fest.
Große, nein gigantische, Aufmerksamkeit wurde natürlich Tiger Woods zuteil, dessen Comeback auf der Tour bei einem regulären Event sehr vielversprechend verlief. Am Ende stand für Woods ein geteilter 23. Platz mit 285 Schlägen /-3. Die beiden Deutschen im Feld, Stephan Jäger und Alex Cejka, überstanden den Cut nicht.

PGA Tour

LPGA Tour: Pure Silk-Bahamas LPGA Classic (1.400.000 US Dollar)

Die erste Siegerin auf der LPGA Tour in diesem Jahr kommt aus den USA und heißt Brittany Lincicome. Sie gewann den traditionellen Auftakt der Tour in der Karibik mit 207 Schlägen/-12. Platz zwei ging an Wei-Ling Hsu (Taiwan), die auf 209 Schläge kam. Den dritten Platz teilen sich Amy Yang (KOR) und Shanshan Feng (CHN) mit 210 Schlägen. Einen guten Start ins neue Jahr hatte auch Caroline Masson, die auf den Bahamas den geteilten 11. Platz (215/-4) belegte. Sandra Gal war nicht am Start.

lpgatour.com

Anzeige

Anzeige

Anzeige