Tour-News-16.April 2018Tour-News-26.März 2018
Tour News 26.2.2018

Ein weiterer Streich von Justin Thomas

Was für eine Quote von Justin Thomas. Sein Titel bei der Honda Classic bedeutet den siebten Sieg in 31 PGA-Tour-Starts. Sebastian Heisele überzeugt mit T8 in Katar.

Anzeige

USA, Europa, Australien, Asien, Afrika, Südamerika. Die Profis sind ständig auf Achse. Wer hat gewonnen, wer hat überrascht? Wie haben die Deutschen gespielt? Hier die Tour News - kurz und knapp.

European Tour: Commercial Bank Qatar Masters (1.750.000 Dollar)
Premiere für Eddie Pepperell: Der Engländer (27) holte sich auf der Arabischen Halbinsel seinen ersten Titel auf der European Tour. Er siegte mit 270 Schlägen (-18) vor seinem Landsmann Oliver Fisher (271/-17) und Marcus Kinhult (SWE), der auf 272 Zähler kam. Sehr erfreulich war das Turnier ferner für Sebastian Heisele. Der Deutsche spielte in Katar vier gute Runden und kam auf 274 Schläge. Am Ende stand ein geteilter achter Platz, das erste Top-10-Resultat eines Deutschen auf der Tour 2018.
Weitere deutsche Beteiligung: T 28 Marcel Siem (278/-10), T 70 Marcel Schneider (285/-3), Cut: Max Kieffer

European Tour

US PGA Tour: The Honda Classic (6.600.000 Dollar)
Es war kein gutes Turnier für die deutschen Teilnehmer: Martin Kaymer musste nach der ersten Runde wegen einer Handgelenksverletzung passen, Alex Cejka verletzte sich nach geschafftem Cut am Daumen und musste nach drei Runden aufgeben und Stephan Jäger verpasste deutlich den Cut im PGA National in Florida. Erfreulicher verlief das Event dagegen für den Amerikaner Justin Thomas, der das Turnier für sich entscheiden konnte. Dafür war wieder einmal ein Stechen notwendig. Thomas bezwang Landsmann Luke List am ersten Extraloch und holte sich damit seinen siebten Sieg bei seinen letzten 31 Starts. Auf einem der schwersten Plätze der US Tour waren beide zuvor mit acht unter Par ins Clubhaus gelangt. Rang drei ging an Alex Noren (SWE) mit 273 Zählern (-7). Tiger Woods erreichte bei seinem dritten Turnierstart in diesem Jahr mit 280 Schlägen den zwölften Platz.

Mehr: www.pgatour.com

LPGA Tour: Honda LPGA Thailand (1.600.000 Dollar)
Nichts wurde es mit dem erhofften Heimsieg einer Thailänderin bei dem LPGA Event: In Chonburi siegte Jessica Korda (USA) mit 263 Schlägen (-25!) vor Lexi Thompson (USA) und der Thailänderin Moriya Jutanugarn mit 267 Versuchen.
Deutsche Beteiligung: T42 Sandra Gal 285 Schläge/-3, T 49 Caroline Masson 288 (Par)

mehr: lpga.com

Ladies European Tour (LET): Ladies Classic Bonville (225.000 EUR)
1. Celine Boutier (FRA) 278 Schläge, 2. Katie Burnett (USA) 280 Schläge, 3. Valdis Thora Jonsdottir (ISL) 281 Zähler.
Deutsche Beteiligung: T11 Oliva Cowan 286/-2, T64 Leticia Ras-Anderica (302/+14),
mehr: LET

Anzeige

Anzeige

Anzeige