Tour-News-19. Juni 2017Tour-News-29. Mai 2017
Tour News 19.06.2017

Wieder Sieger!

Jordan Spieth und Andres Romero schaffen die Rückkehr auf die Siegerstraße und gewinnen bei der Travelers Championship und der BMW Int. Open

Anzeige

USA, Europa, Australien, Asien, Afrika, Südamerika. Die Profis sind ständig auf Achse. Wer hat gewonnen, wer hat überrascht? Wie haben die Deutschen gespielt? Hier die Tour News - kurz und knapp.

 European Tour: BMW Int. Open (2.000.000 Euro)
1. Andres Romero (ARG) sichert sich dank einer famosen Schlussrunde den Sieg in München. Auf den letzten elf Löchern spielt der Südamerikaner acht unter Par und gewinnt mit 271 Schlägen (-17) die 29. Auflage des Traditionsturniers in München Eichenried. Platz zwei geht an das Trio Sergio Garcia (ESP), Richard Bland (ENG) und Thomas Detry (BEL), die mit 16 unter Par ins Clubhaus kommen. Enttäuschend war das Auftreten der deutschen Spitzenkräfte Martin Kaymer und Marcel Siem. Beide scheiterten am Cut. Die zweite Garde konnte mit guten Leistungen die insgesamt schwache Vorstellung der deutschen Vertreter abfangen.
Deutsche Beteiligung: Nicolai v. Dellingshausen T 26. (-7), Florian Fritsch T 51. (-3), Max Schmitt (Am), T 59. (-2),  Max Kramer T 67. (-1), Sebastian Heisele T 73 (Par), Max Kieffer übersteht den Cut nach drei Runden nicht und wird geteilter 82. – Cut: Jonas Kölbing, Thomas Rosenmüller (AM), Hinrich Arkenau, Max Rottluff, Marcel Siem, Bernd Ritthammer, Martin Kaymer, Alexander Knappe.

PGA Tour: Travelers Championship (6.800.000 Dollar)
Jordan Spieth schafft den Start-Ziel-Sieg, allerdings über den Umweg Stechen. Er locht am ersten Extroloch einen Bunkerschlag und schlägt Landsmann Daniel Berger. Beide waren nach 72 Löchern auf ein Resultat von 268 Schlägen (-12) gekommen. Dritte werden Charley Hoffman (USA) und Danny Lee (NZL) mit zehn unter Par.
Deutsche Beteiligung: Alex Cejka scheitert am Cut nach Runde drei und belegt Platz 84.

Webcom Tour: Lincoln Land Charity Championship (550.000 Dollar)
Ein Vierer-Stechen entscheidet das Turnier. Adam Schenk (USA) setzt sich gegen seine Landsleute Eric Axley, Wiliam Kropp und Kyle Thompson am ersten Extraloch mit einem Birde durch. Alle vier waren zuvor auf 14 unter Par (270 Zähler) gekommen.
Deutsche Beteiligung:  Stephan Jäger T. 38 (-7) – Cut: Jeremy Paul

Champions Tour: American Family Insurance Championship (2.000.000 Dollar)
In Abwesenheit von Bernhard Langer holte sich Fred Couples mit 201 Schlägen (-15) den Sieg in Madison Wisconsin.
2. Scott Verplank (USA), 203 (-13), T3: Steve Stricker, Joe Durant (beide USA) 204, -12

LPGA Tour: Walmart NW Arkansas Championship (2.000.000 Dollar)
1. So Yeon Ryu (KOR) 195/-18. Die Koreanerin siegt zum zweiten Mal in diesem Jahr und übernimmt damit die Spitze der Weltrangliste.
2. Amy Yang (KOR), Moriya Jutanugarn (THA) 197/-18
Deutsche Beteiligung: Sandra Gal T 25 (-8) – Cut: Caro Masson

Challenge Tour, Made in Denmark Challenge (180.000 Euro)
1. Oscar Stark (SWE) 274 Schläge (- 14), T 2:Adrien Saddier, Victor Perez (beide FRA) sowie Dominic Foos (GER), der damit sein bestes Saisonresultat einfahrt. Alle drei kamen auf 275 Schläge.
Deutsche Beteiligung:  Sean Einhaus T 28. (– 5), Max Laier T 50. (-1),  65. Patrick Kopp (+10) – Cut: Marcel Schneider, Philipp Mejow, Julian Kunzenbacher, Max Laier, Moritz Lampert, Christopher Carstensen, Christian Bräunig.

Anzeige

Anzeige

Anzeige