Tour-News-11.Dezember2017Tour-News-28.August 2017
Tour News 21.08.2017

Siem starker Zweiter

Es war denkbar knapp: Marcel Siem unterliegt erst im Finale des Paul Lawrie Matchplay in Bad Griesbach

Anzeige

USA, Europa, Australien, Asien, Afrika, Südamerika. Die Profis sind ständig auf Achse. Wer hat gewonnen, wer hat überrascht? Wie haben die Deutschen gespielt? Hier die Tour News - kurz und knapp.

European Tour: Paul Lawrie Matchplay (1. 000.000 Euro)
Beim dritten Europeantour-Turnier auf deutschem Boden sah es lange nach einem Heimsieg aus. Marcel Siem, der sich nach starken Vorstellungen ins Finale gekämpft hatte, lag in Bad Griesbach gegen den Spanier Adrian Otaegui nach neun Bahnen drei auf und auch nach der 13 zwei auf. Dann aber folgte eine Birdie-Lawine (drei Löcher in Folge) des Iberiers. Dem konnte Siem nichts entgegensetzen, sodass Otaegui seinen ersten Sieg auf der Euro-Tour klar machen konnte. Für den Rheinländer bedeutete Platz zwei das beste Ergebnis seit langer Zeit. Auf der Moneylist der Tour schob er sich nun auf Platz 87 vor. Alex Knappe schied im Viertelfinale gegen den späteren Sieger aus, Florian Fritsch unterlag in der Runde davor dem Engländer Robert Rock. Nur einen Sieg feierte der vierte Deutsche im Feld, Max Kieffer. In Runde zwei unterlag der Düsseldorfer auf dem Beckenbauer Course in Bad Griesbach Marcus Fraser (AUS) mit 2&1.

European Tour

PGA Tour: Wyndham Championship (5.800.000 Dollar)
1. Henrik Stenson holt sich seinen insgesamt sechsten Sieg auf der US Tour mit 258 (!) Schlägen (-22).
2. Ollie Schniederjans (USA) 259 Schläge (-21)
3. Webb Simpson (USA) 262 (-18)
Deutsche Beteiligung: Alex Cejka (Cut)

 PGA Tour

LPGA & LET Solheim Cup
Es wurde eine klare Angelegenheit für die US Damen: Beim Heimspiel in Des Moines dominierten die Gastgeberinnen die europäischen Herausforder nach fast nach Belieben. Am Ende hatten die USA, die bereits am ersten Tag klar in Führung gegangen waren, mit 16,5 zu 11,5 klar die Nase vorn. Caro Masson, einzige Deutsche im Team von Kapitänin Annika Sörenstam, kam bei ihren dritten Solheim Cup auf insgesamt vier Einsätze. Die drei Vierer verlor die Gladbeckerin zum Teil deutlich, im Einzel jedoch, sprang ein schöner und deutlicher Erfolg gegen Michelle Wie (4&2) heraus: »Ich habe eigentlich in den Vierern gut gespielt, aber wir haben keine Punkte erreicht, das war frustrierend. Umso mehr freue mich jetzt über diesen Sieg, ich habe heute wirklich sehr gut geputtet«, so Masson

solheimcup.com

European Tour: Fidji International
Beim gleichzeitig zum Matchplay in Bad Griesbach ausgetragenen Turnier der European Tour in der Südsee bat Vijay Singh in seine Heimat. Das Heimturnier konnte er freilich nicht für sich entscheiden. Es siegte Jason Norris (AUS) mit 274 Schlägen (-14).
2. Jazz Janewattananond (TAI), David Mckenzie, James Marchesani (beide AUS) 278 (-10)
Deutsche Beteiligung: David Klein (Cut)

Webcom Tour: News Sentinel Open (550.000 Dollar)
1. Taylor Gooch (USA) 266 Schläge/-18
2. Jonathan Hodge (USA) 267/-17
3. Keith Mitchell, Ken Looper (beide USA) 268/-16
Deutsche Beteiligung: T 7 Stephan Jäger (270/-14), Cut: Jeremy Paul
mehr: Webcom Tour

Champions Tour: Dick's Sporting Goods Open (2.000.000 Dollar)
1. Scott McCarron (USA) 196/-202.
Kevin Sutherland (USA) 197/-19
T3.  John Daly, Woody Austin, Joey Sindelar (alle USA) 203/-13
Deutsche Beteiligung: 6. Bernhard Langer 204/-12

Challenge Tour: Viking Challenge (200.000 Euro)
Beim Gastpiel in Norwegen, das wegen starken Regens auf drei Runden verkürzt wurde, siegte der Franzose Clement Sordet mit 203 Schlägen (-13).
T2  Charlie Ford (ENG), Dan Huizing (NDL) und Jack Doherty (SCO) 208 Schläge (-8).
Deutsche Beteiligung: T 25 Moritz Lampert (-1), T. 45 Philipp Mejow (+1)
Cut:  Julian Kunzenbacher, Nicolai v. Dellingshausen, Dominic Foos, Sean Einhaus, Christian Bräunig, Marcel Schneider
mehr: Challenge Tour

Anzeige

Anzeige

Anzeige