Tour-News-07.August 2017Tour-News-28.August 2017
Tour News 14.08.2017

Erstes Major für Thomas

Das vierte und letzte Major des Jahres gewinnt Justin Thomas. Für den Amerikaner ist die PGA Championship der erste Major-Triumph in seiner Karriere.

Anzeige

USA, Europa, Australien, Asien, Afrika, Südamerika. Die Profis sind ständig auf Achse. Wer hat gewonnen, wer hat überrascht? Wie haben die Deutschen gespielt? Hier die Tour News - kurz und knapp.

PGA Tour/European Tour: PGA Championship (10.500.000 Dollar)
Das muss man erst einmal verstehen. Die Runden beim letzten Major des Jahres wurden teilweise im Schneckentempo von über fünf Stunden absolviert. Okay, aufgrund der Hitze und Luftfeuchtigkeit konnte man das auch nachvollziehen. Doch wie die Verantwortlichen im Anschluss die Siegerehrung durchführten, das hatte den Charme von einem Besuch im Fastfood-Resturant. Kurz und schmerzlos bekam Justin Thomas nach einem Eingangssatz die berühmte Wanamaker Trophy überreicht. Ein kurzes Statement des Gewinners – Ende. Na, das hatte auch was, es muss ja nicht immer alles zelebriert werden wie bei der Open oder dem Masters...

Thomas (24), der in Quail Hollow sein erstes Major gewann, dürfte die Schnelligkeit der Pokalübergabe nach getaner Schwerstarbeit nur entgegengekommen sein. Der Amerikaner krönte eine starke Saison (er reiste mit drei Siegen an), zu der ihm die Kumpels Jordan Spieth und Rickie Fowler persönlich am 18. Grün gratulierten. Er spielte einfach am konstantesten und kam mit einem Gesamtscore von 8 unter Par und 276 Schlägen ins Clubhaus. »Ich bin ruhig geblieben und habe nie die Geduld verloren«, so Thomas.

Bei Hideki Matsuyama, dem Sieger des WGC Bridgestone Invitational, hatte einiges darauf hingedeutet, dass er seine Favoritenrolle behaupten könnte. Allerdings wurde es nichts mit dem ersten Major für einen Japaner. Matsuyama schwächelte in Führung liegend und notierte auf den letzten acht Löchern fünf Bogeys. Rang 5.
Insgesamt schafften es nur zwölf Profis in die roten Zahlen.   
T 2. Francesco Molinaro (ITA), Patrick Reed (USA, Louis Oosthuizen (RSA) 278/-8
Deutsche Beteiligung: – 
mehr: European Tour

mehr: PGA Tour

 Webcom Tour: Price Cutter Charity Championship (675.000 Dollar)

1. Ben Silverman (CAN) 263/-25
2. Talor Gooch (USA) 264/-24
3. Chesson Hadley (USA) 265/-23
Deutsche Beteiligung: T 39 Stephan Jäger (276/-12), T 54 Jeremy Paul (278/-10)
mehr: Webcom Tour

Challenge Tour: Galgorm Resort & Spa Northern Ireland Open (185.000 Euro)

Im ersten Jahr auf der Challenge Tour holt sich der Franzose Robin Sciot-Siegrist seinen ersten Titel. Das Event wurde zuerst drei Runden im Zählspiel ausgetragen, anschließend haben 24 Pros in einem modifizierten K.o.-System (jeweil über sechs Löcher) den Gewinner ermittelt.
2. Alessandro Tadini (ITA)
3. Christian Bräunig
weitere deutsche Starter:  T 13 Sean Einhaus, T 25 Julian Kundenbücher – Cut: Philipp Mejow, Moritz Lambert, Dominic Foos, Marcel Schneider, Max Kramer
mehr: Challenge Tour

Anzeige

Anzeige

Anzeige