Tour-News-25. September 2017Tour-News-09. Oktober 2017
Tour-News 02.10.2017

Fri(t)sch, frei, fröhlich

Im Kampf um die Tourkarte 2018 hat sich Florian Fritsch
mit einem vierten Platz beim British Masters
eindrucksvoll zurückgemeldet

Anzeige

Europa, USA, Australien, Asien, Afrika, Südamerika: Die Profis und Proetten sind ständig auf Achse. Wer hat gewonnen, wer hat überrascht? Wie haben die Deutschen gespielt? Hier die Tour-News vom vergangenen Wochenende – kurz und knapp.

European Tour: British Masters (3.400.000 Euro)
1. Paul Dunne (IRL ) 260/-20. Der 24-Jährige holte sich seinen ersten Titel auf der European Tour. Aber was für ein Lebenszeichen von Florian Fritsch. Mit seinem geteilten vierten Platz sprang er in der Rangliste auf 114. Damit ist er wieder voll im Mix um die Karte für 2018. Vor dem Event in England liefen seine Planungen in eine ganz andere Richtung: Fritsch hat schon damit gerechnet, kommendes Jahr auf der Challenge Tour an den Start zu gehen.
2. Rory McIlroy (NIR) 263/-17
3. Robert Karlsson (SWE) 264/-16
weitere deutsche Beteiligung: T20 Martin Kaymer 271/-9 – Cut: Marcel Siem, Alexander Knappe, Sebastian Heisele, Bernd Ritthammer
European Tour

Presidents Cup

Der zwölfte Vergleich zwischen dem US-Team und den Internationals war an Einseitigkeit kaum zu überbieten. Die Amerikaner zerlegten die Konkurrenten nach Belieben. 15,5 Punkte benötigt man zum Sieg, und vor den abschließenden Einzeln hatte die Equipe von Kapitän Steve Stricker bereits 14,5 Zähler. Klar, dass die Hausherren auf dem Liberty National GC am Sonntag die Sache locker nach Hause schaukelten. Das Endergebnis lautete 19:11. Ingesamt war es der zehnte Sieg für die Amerikaner und der siebte in Folge. Ausgeglichenheit sieht anders aus. 

 pgatour.com

Challenge Tour: Challenge de Espana (200.000 Euro)
1. Victor Perez (FRA) 264/-24. Vergangenes Jahr hatte er in Spanien auf der Alps Tour gewonnen, nun also auch auf der Challenge Tour. Der Franzose spielte gerade am Wochenende formidabel, der 61 am Samstag ließ er eine 65 mit einem Hole in One folgen. Philipp Mejow gelang mit einem fünften Platz ein Achtungserfolg. 
2. Jarnad Arnoy (NOR) 267/-21
T3 Oliver Farr (WAL), Marcus Kinhult (SWE) 271/-17
Deutsche Beteiligung: T5 Philipp Mejow 272/-16, T27 Julian Kunzenbacher 277/-11, T42 Christian Bräunig 279/-9, T54 Nicolai von Dellingshausen 281/-7 – Cut: Marcel Schneider, Moritz Lampert.

Challenge Tour

Webcom Tour : Tour Championship (1.o00.000 Dollar)
Aufgrund von Regenfällen und Gewitter musste die Finalrunde auf den Montag verschoben werden. Stephan Jäger betrifft das nicht, er war am Cut gescheitert.

Webcom Tour

LPGA Tour: McKayson New Zealand Women's Open (1.300.000 Dollar)
1. Brooke M Henderson (CAN) 271/-17
2. Jing Yan (CHN) 276/-12
3. Hee Young Park 277/-11
LPGA Tour

 

 

Anzeige

Anzeige

Anzeige