Tour-Golf_News-24.August 2020_Sophia Popov schreibt GolfgeschichtePro Golf Tour: Rosenmüller kommt auf die Challenge Tour

T3: Martin Kaymer schnuppert am Sieg

Tour-Golf-News-31. August 2020

T3: Martin Kaymer schnuppert am Sieg

In England hat Martin Kaymer knapp den Sieg
verpasst und in den USA duellierten sich
Jon Rahm und Dustin Johnson im Stechen.

Anzeige

Tour Golf News

Europa, USA, Australien, Asien, Afrika, Südamerika: Die Golf-Profis und -Proetten sind ständig auf Achse. GJ fasst die wichtigsten Ereignisse der Golfserien zusammen.

ISPS Handa UK Championship

Und plötzlich tauchte der Name Martin Kaymer ganz oben auf. Er wird doch nicht? Nach sechs sieglosen Jahren? Ich gebe zu, ich war nervös, habe ihm die Daumen gedrückt und gehofft, dass er das Ding im legendären The Belfry schaukelt und über die Ziellinie bringt. Und dann dieses Bogey auf der 17, dem Par 5. Verflucht nochmal, er hat das Loch die Runden davor Birdie/Par/Birdie gespielt. Am Ende wurde er starker geteilter Dritter (-13) und muss weiter auf seinen ersten Titel nach der US Open 2014 warten. 

»Das war enttäuschend mit dem Par 5, aber ich nehme viele positive Dinge mit: Es geht in die richtige Richtung«, merkte Kaymer an. Den Gewinner ermittelten der Däne Rasmus Hojgaard und der Südafrikaner Justin Walters (beide -14 nach vier Runden) im Stechen. Der Jungspund durfte nach dem zweiten Extraloch jubeln. Das war nach Mauritius Titel Nummer zwei in der Saison. Außergewöhnlich stark für einen 19-Jährigen in seiner ersten Saison auf der Europena Tour.

Österreichs Bernd Wiesberger verbesserte sich durch die beherzte 65 in Runde vier auf den geteilten fünften Platz. 

Weitere Ergebnisse: 46. Matthias Schwab (AUT), Cut: Marcel Siem, Marcel Schneider Max Schmitt, Hurly Long (alle GER)

 

BMW Championship

Die große Show während der FedExCup-Playoff-Serie geht sprichwörtlich weiter. Bei der BMW Championship auf dem richtig schweren North Course des Olympia Fields CC ging es in die Verlängerung mit zwei Superstars: Dustin Johnson, der amtierenden Nummer eins der Welt und Jon Rahm, der ehemaligen Nummer eins. Der Spanier entschied das Stechen am ersten Extraloch für sich – er vesenkte einen 20-Meter-Putt.

Ab Donnerstag treffen sich die Top 30 zur Tour Championship in Atlanta. Man darf gespannt sein, ob Rory McIlroy antreten wird. Grund: Ehefrau Erica erwartet ein Baby.

Tipsport Czech Ladies Open

Emily Kristine Pedersen konnte in Tschechien einen souveränen Sieg mit 199 Schlägen (-17) einfahren. Auf der Schlussbahn versenkte sie zudem einen Eagle-Putt aus 25 Metern. Ganz stark: Österreichs Christine Wolf (-13), die Zweite wurde und Karolin Lampert als geteilte Achte (-9). 

Weitere Ergebnisse: T11 Kim Metraux (SUI), T13 Caroline Rominger (SUI), T17 Laura Fünfstück (GER), T20 Olivia Cowan (GER)/Leonie Harm (GER), T35 Morgane Metraux (SUI), Carolin Kauffmann (GER), T42 Greta Völker (GER), T47 Sarah Schober (AUT), Sarina Schmidt (GER), Franziska Friedrich (GER, Cut: Rachel Rossel (SUI), Leticia Ras-Anderica (GER), Christina Gloor (SUI), Clara Pietri (SUI), Anastasia Mickan (GER). 

Korn Ferry Tour Championship

Er hatte in den vergangenen Wochen so richtig gezündet  und darf sich nun freuen: Stephan Jäger ist in der Gesamtwertung auf Platz 10 gelandet und erhält nun einige Starts auf der PGA Tour. Zudem ist er im September bei der US Open dabei.
Beim Finalturnier, das der Amerikaner Brandon Wu gewann, wurde der Deutsche 64. (-1). 

Walmart NW Arkansas Championship

Mit einer 63 in Runde vier sicherte sich die Amerikanerin Austin Ernst das LPGA Turnier (193/-20). Caro Masson wurde eine Woche nach ihrem tollen Resultat bei der Womens's British Open solide 21. (-10).

Weitere Ergebnisse: T71 Esther Henseleit (GER), T80 Isi Gabsa (GER), Cut: Albane Valenzuela (SUI)

 

 

 

 

Anzeige

Anzeige

Anzeige