Nico Rosberg

Familie geht vor

Bernhard Langer startet als Titelverteidiger nicht bei der
Senior PGA Championship. Stattdessen ist der deutsche
Golf-Profi bei der Highschool-Abschlussfeier seines Sohns Jason.

Anzeige

Family first - das ist schon immer das Motto von Profi-Golfer Bernhard Langer gewesen.

Die deutsche Golflegende hat erneut Prioritäten gesetzt: Der vierfache Familienvater ist bei der Highschool-Abschlussfeier seines Sohns Jason in Florida dabei. Und das ist schon ein Hammer! Zeitgleich findet die Kitchenaid Senior PGA Championship (24.7. bis 27.7.) statt, ein Major. Nicht genug: Langer ist der Titelverteidiger.

Der Ausnahme-Profi hat die Champions Tour in den letzten Jahren dominiert und bereits zehn Major-Titel eingefahren. "Die Familie steht bei mir an oberster Stelle", begründet er den Verzicht.
Jason wird im Herbst auf die University of Pennsylvania gehen und auch für das dortige Golf-Team spielen. Der Filius ist ein sehr guter Spieler, mit seinem erfolgreichen Vater wurde er vergangenes Jahr Zweiter bei der PNC Father-Son Challenge.

Langer hat in den vergangenen Jahren einige Male wegen familiärer Angelegenheiten auf Turnierstarts verzichtet.

Anzeige

Anzeige

Anzeige