Felix NeureutherHans Sigl
18 Löcher mit Christian Ehrhoff

»Ich habe keine Stärken im Golf«

Christian Ehrhoff ist auf den Eisflächen dieser Welt zu Hause.
Der Hobbygolfer hat knapp 800 Spiele in der NHL absolviert
und schoss ein Tor für Deutschland beim olympischen
Sensations-Sieg gegen Schweden.

Anzeige

1. Welche golferische Leistung bewundern Sie am meisten?

Bunkerschläge

2. Mit welchem Pro würden Sie gerne 18 Löcher spielen?

Martin Kaymer

3. Wer dürfte in Ihrem Traum-Vierer mitspielen?

Martin Kaymer, Tiger Woods, Fred Couples

4. Ihre Stärken beim Spiel?

Kein Teil meines Spiels funktioniert immer, so dass ich nichts als
wirkliche Stärke bezeichnen würde.

5. Was fasziniert Sie am Golf?

Dass jeder Schlag eine neue Herausforderung darstellt.

6. Was entnervt Sie beim Golf?

Dass man an einem Tag wie ein Profi spielt und am nächsten Tag nichts mehr trifft.

7.  Schlimmstes Golferlebnis?

Turniere im Regen. Die Runde dauert ewig, man ist kalt und nass und hat meist auch noch schlecht gespielt.

8. Schönstes Golferlebnis

Ich habe Pebble Beach an einem wunderschönen Tag gespielt.

9. Schönster Platz, den Sie je gespielt haben?

Pebble Beach Golf Links

Anzeige

Anzeige

Pebble Beach Golf Links ist der schönste Platz, den ich je gespielt habe

Christian Ehrhoff

10. Lieblingsschläger?

Ein Fairway-Holz von TaylorMade

11 Ihr bestes Geschäft auf dem Golfplatz?

Bis auf ein paar gewonnene Wetten habe ich noch kein Geschäft auf dem Platz gemacht.

12. Wo möchten Sie unbedingt noch Golfen?

Augusta National Golf Club

13. Ihr bester je gespielter Schlag?

Mein langer Par-Putt auf der 18 in Pebble Beach – vielleicht nicht mein bester Schlag, allerdings einer, der mir am meisten in Erinnerung geblieben ist.

14. Die ungerechteste Golfregel?

Ich fand es doof, dass man keine Range-Finder in Turnieren benutzen durfte, das ist aber mittlerweile zum Glück erlaubt.

15. Ihr bevorzugtes Getränk am 19. Loch?

Alkoholfreies Weizen

16. Lieber eine Runde mit Freunden oder Turnier?

Eine Runde mit Freunden

17. Was steckt in Ihrem Bag?

Nike Golf »VR S Covert Tour«-Driver, TaylorMade »RocketBallz«-Fairway-Holz, Titleist »AP2 Eisen« (3-PW sowie Wedges mit 52, 56 und 60 Grad), Odyssey »No 9«-Putter, alle Linkshand, Titleist »Pro V1X«-Bälle. (Stand: Oktober 2013)

18. Golf ist für mich…

... eine Faszination, bei der Freude und Frust sehr nah beieinander liegen.

Steckbrief

Christian Ehrhoff
Eishockeyspieler

• Geb. am 6.7.1982 in Moers, wohnhaft in Krefeld

• Beruf: Eishockey-Profi

• Laufbahn: Der Rheinländer wechselte 2003, nachdem er mit seinem Klub Krefeld Pinguine Deutscher Meister geworden war, in die National Hockey League. Insgesamt spielte er 789 Spiele in der NHL. Im Jahr 2011 stand er mit den Vancouver Canucks im Finale um den Stanley Cup, der Meisterschaft in Nordamerika. 2016 kehrte er nach Deutschland zurück und spielt seither für die Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga. Für Deutschland bestritt er vor den Olympischen Spielen 2018 bisher 110 Länderspiele.  Ehrhoff ist verheiratet und Vater von drei Töchtern.

Tiger Woods wäre der Wunschpartner von Christian Ehrhoff

Anzeige