Son Muntaner-GeburtstagWeimarer Land-Triple Golf Trophy
GolfJournal-Reisetipp: La Cala Resort (Costa del Sol)

Spanische Sonne

Auf halbem Weg zwischen Málaga und Marbella gelegen, gilt das La Cala Resort als eine der besten Golfadressen in Andalusien.

Anzeige

Das La Cala Resort

Wer den Trubel in den Tourismus-Hochburgen Marbella und Málaga nicht jeden Tag haben muss, ist hier bestens aufgehoben: Leicht erhöht zwischen den Bergen und dem Meer gelegen, besticht das La Cala Resort mit drei hervorragenden 18-Löcher-Plätzen plus einem hochklassigen Hotel samt exklusivem Spa.

Hier sind allein schon Lage und Szenerie nahezu perfekt. Im hügeligen Hinterland der Costa del Sol warten atemberaubende Ausblicke auf die wunderschöne Landschaft Andalusiens, die rustikale Schönheit dieser herrlichen Umgebung bleibt vielen für immer im Gedächtnis. Vom wuseligen Treiben an der Küste ist man einerseits weit genug entfernt, andererseits sind es nur 20 Minuten nach Marbella sowie 30 Minuten zum Flughafen von Málaga.

Seinen Ruf als eines der besten Resorts an der »Costa del Golf« verdankt La Cala allerdings nicht nur dieser Location, das starke Renommee bei Golfern hat man sich mit anderen Vorzügen erworben. So bietet die Anlage beispielsweise gleich drei 18-Löcher-Plätze – die »Campos« America (früher: Norte), Asia (früher: Sur) und Europa. Und dazu kommt noch ein fürs kurze Spiel interessanter Par-3-Platz mit sechs Spielbahnen.

Und außerdem wird hier, leicht erhöht zwischen den Bergen und dem Meer, selbstverständlich auch rundum fürs Wohlfühlen und Wohlergehen der Gäste gesorgt. Denn zum Resort gehören sowohl ein luxuriöses Golfhotel wie auch ein exklusives Spa, zudem finden sich hier drei Restaurants, zwei Bars und ein Fitness-Center.

Zur Webiste des La Cala kommt ihr über folgenden Link.


La Cala Resort

Und wer sich über das Resort lieber mit bewegten Bildern informieren möchte, klickt einfach hier

Resort-Video

Anzeige

Anzeige


Anzeige