Sportresidenz ZillertalGOLF JOURNAL Travel Awards 2019
GolfJournal-Reisetipp: Alpenhof Murnau & Best Western Hotel Polisina

Ab in die Berge!

Weil uns in dieser Woche die Entscheidung für nur ein Ausflugsziel sehr schwer fiel, gibt’s jetzt mal gleich zwei GJ-Reisetipps: den Alpenhof Murnau in Oberbayern und das Hotel Polisina in Unterfranken.

Anzeige

Golf mit Panoramablick

Wer Golfplätze »mit Aussicht« sucht, hat eigentlich nur zwei Optionen: ab ans Meer oder ab in die Berge. Letztere türmen sich im oberbayerischen Murnau zu einem besonders beeindruckenden Panoramabild auf – und mehr oder weniger dicht davor liegen zehn schöne Golfanlagen. Keine Gebirgsriesen, dafür aber sehr stimmungsvolle Weinberge gibt es im unterfränkischen Ochsenfurt zu sehen, und auch hier lockt ein halbes Dutzend Plätze mit Sonderpreisen für Gastspieler.

Was für eine Kulisse! In Murnau am Staffelsee, rund 70 Kilometer südlich von München, schweift der Blick von den Ammergauer Alpen über das Wettersteingebirge mit der Zugspitze bis hinüber zu den Walchenseebergen mit dem Herzogstand. Und mittendrin in dieser herrlichen Natur- und Kulturlandschaft liegt der Alpenhof Murnau. Das 5-Sterne-Hotel lockt seine Gäste jedoch nicht nur mit diesem Bergpanorama, es verwöhnt sie auch mit regionaler Küche und einer mit dem »Wine Spectator's Award of Excellence« ausgezeichneten Weinkarte.

Und speziell für Golfer gibt’s noch ein besonderes Extra: Im Umkreis von nur 50 Kilometern warten zehn anspruchsvolle Plätze in der wunderschönen Voralpenlandschaft. Sieben davon sind Alpenhof-Partnerclubs, was bedeutet, dass Hotelgäste hier attraktive Greenfee-Konditionen und bevorzugte Startzeiten erhalten. Die drei nächstgelegenen sind übrigens GC Garmisch-Partenkirchen, Golfanlage Iffeldorf sowie St. Eurach L&GC – und natürlich ist hier auch das beeindruckende Gebirgspanorama im Preis inbegriffen.

Fairways in Franken

Die Ufer des Mains und die schönen Hügelketten des Fränkischen Weinlands prägen die Kulisse von Ochsenfurt, etwa 20 Kilometer südöstlich von Würzburg. Und hier liegt, im Wald am Ortsrand, das Best Western Hotel Polisina, ein mehrfach ausgezeichnetes 3-Sterne-Superior-Haus. Direkt angrenzend an ein Vogel- und Landschaftsschutzgebiet warten im Ambiente eines fränkischen Landsitzes 83 Zimmer, darunter sechs Studios. Ausgestattet mit allem Komfort, vom Stil her traditionell fränkisch oder modern.

Die Lage mitten im Grünen eröffnet den Blick aufs Maintal, ganz nah sind das Würzburger UNESCO-Weltkulturerbe oder Rothenburg ob der Tauber – und zudem lockt ein halbes Dutzend Golfplätze im Umkreis von knapp 50 Kilometern. Auf diesen fränkischen Fairways spielen die Polisina-Hotelgäste übrigens überall zu vergünstigten Preisen, egal ob in den Golfclubs von Bad Windsheim, Geiselwind, Kitzingen, Mainsondheim und Würzburg oder im Golfpark Rothenburg.

Anzeige

Anzeige


Anzeige