Peek-Mallorca-TrainingsreiseBerenberg Gary Player Invitational
GJ-Frage des Monats 11/18

Ab in den Süden?!?

Die Saison 2018 neigt sich dem Ende zu. Bald dürfte es hierzulande vom Wetter her richtig unangenehm werden. Wie sieht's bei Ihnen aus: Planen Sie im kommenden Winter die Flucht in den Süden? Dazu würde uns Ihre Meinung interessieren!

Anzeige

Ab in den Süden!

Dass unsere Leser und User sehr reise- und auch experimentierfreudig sind, merken wir immer, wenn die zahlreichen Fragebögen zu den Golf Journal Travel Awards in der Redaktion eintrudeln. GJ-Leser kennen sich wirklich aus in der Golfwelt!

Aber sind sie denn auch bereit, sich im Winter in den Flieger zu setzen und womöglich viel Geld für eine Golfreise zu einem Sonnenziel auszugeben? Der ein oder andere hat sicher schon gebucht, manche überlegen noch. Wir wollen es genau wissen: 

Machen Sie kommenden Winter Golfurlaub?

Hier geht es zum Umfrage

Stimmen Sie ab – und mit etwas Glück können Sie zwei Big-Max-Golfschirme, zwei Dutzend »DX 2 Soft«-Bälle von Wilson oder zwei Restaurantführer 2018 von Gault&Millau gewinnen, die wir unter allen Teilnehmern verlosen. Teilnahmeschluss ist am 15. November, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anzeige

Anzeige


Die Ergebnisse der September-Umfrage

»Wer wäre Ihr Lieblings Spielpartner bei einem Pro-Am?«, lautete die Frage in GJ 9/18 und dazu eine Liste mit 18 bekannten Tour-Spielern online gestellt. Das Ergebnis fiel ziemlich eindeutig aus: Der Altmeister Bernhard Langer machte mit 25,4 Prozent aller Stimmen souverän das Rennen. Rory McIlroy und Martin Kaymer folgten mit geradezu »ehrfürchtigem« Abstand auf den Plätzen zwei und drei.

Chancenlos war auch Tiger Woods, wobei anzumerken ist, dass die GJ-Umfrage bereits vor seinem triumphalen Sieg-Comeback beim FedExCup-Finale endete. Und eher noch überraschender war, welche berühmten Namen aus unserer 18er-Liste es nicht in die Top 10 schafften: Legenden wie Jack Nicklaus und Gary Player oder Spitzenspieler wie Jason Day, Dustin Johnson, Justin Thomas und Bubba Watson sind als Pro-Am-Partner anscheinend kaum oder gar nicht gefragt.

   Insgesamt allerdings haben Sportskanonen bei den GJ-Lesern und -Usern eindeutig einen Bonus. Denn wenn diese sich einen »Promi« als Pro-Am-Partner aussuchen könnten, würden 44,4 Prozent einen Tour-Golfer wählen und weitere 28,6 Prozent einen Spitzensportler wie z.B. Thomas Müller oder Felix Neureuther. Deutlich dahinter folgen Musiker (12,7%) und Politiker (7,9%), mit Schauspielern oder einem Wirtschaftsboss hingegen mag offenbar kaum jemand im Flight sein (je 3,2%)

Die Pro-Am-Turniere selbst dagegen stehen generell hoch im Kurs. »Da würde ich zu gerne mal mitspielen«, sagen satte 74,2 Prozent der Befragten, immerhin 4,8 Prozent würden für einen Startplatz sogar bezahlen. Und 14,5 Prozent berichten, »ich habe schon Pro-Am-Erfahrung, war ein echtes Highlight!«. Die restlichen 6,5 Prozent schließlich meinen zum Thema Promi-Golfen knapp: »Das interessiert mich gar nicht«.

Unter allen Teilnehmern wurden zwei Big-Max-Golfschirme, zwei Dutzend »DX 2 Soft«-Bälle von Wilson und zwei Restaurantführer 2018 von Gault&Millau verlost.

Wir gratulieren den Gewinnern:
Marc Bergmann, Mölln
Nicole Gleich, Düsseldorf
Dr. Matthias Herrmann, Kirchenpingarten
Heiko Kuhn, Groß-Gerau
Brigitte Schülke, Bad Birnbach
Anika Selle, Bocholt

Anzeige