Peek-Mallorca-TrainingsreiseBerenberg Gary Player Invitational
GJ-Frage des Monats 10/18

Duell der Giganten

Tiger Woods vs. Phil Mickelson. In Las Vegas steigt der
ultimative Schaukampf. Toll oder sinnlos?
Dazu würde uns Ihre Meinung interessieren.

Anzeige

Alles oder nichts!

»The Match«: So nennen die Erfinder das Duell von Tiger Woods und Phil Mickelson. Es soll ein Spektakel werden, das in erster Linie als TV-Ereignis Kasse machen soll. Zehn Millionen Dollar Preisgeld winken dem Sieger. Neun Millionen sollen die Fernsehrechte kosten. Man wird sehen, wie viele Menschen am Thanksgiving-Wochenende zuschauen, ob am 23. oder 24. November, wird noch entschieden. Schauplatz ist der Shadow Creek Golf Course in Las Vegas. Kann es einen besseren Ort für ein Spiel um alles oder nichts geben? Schaukämpfe, Mann gegen Mann, waren übrigens schon vor knapp 100 Jahren beliebt. Der berühmt-berüchtigte Walter Hagen verlor zwischen 1921 und 1928 nur ein einziges von 33 Matchplays. 

Was halten Sie von Schaukämpfen im Golf?

Hier geht's zur Umfrage

Stimmen Sie ab – und mit etwas Glück können Sie zwei Big-Max-Golfschirme, zwei Dutzend »DX 2 Soft«-Bälle von Wilson oder zwei Restaurantführer 2018 von Gault&Millau gewinnen, die wir unter allen Teilnehmern verlosen. Teilnahmeschluss ist am 19. Oktober, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anzeige

Anzeige


Die Ergebnisse der August-Umfrage

»Wünschen Sie sich schnelle(re) Grüns?«, lautete die Frage in GJ 8/18, und die wurde sehr deutlich bejaht. Exakt 50,0 Prozent unserer Leser und User sagten, »ja, schneller ist immer gut«, und weitere 13,9 Prozent hätten die Putt-Flächen sogar »am liebsten mit Tour-Tempo«. »Eine durchschnittliche Geschwindigkeit reicht mir«, antworteten 32,4 Prozent, 2,8 Prozent wären »langsamere Grüns lieber«, und 0,9 Prozent ist die Geschwindigkeit »egal«.
Den Pflegezustand der Grüns bezeichneten 48,1 Prozent als »sehr wichtig« und weitere 14,8 Prozent als »wichtig«. Interessant hier: Stattliche 37,0 Prozent sagten, dass ihnen der Grünzustand »eher egal« ist.

Unter allen Teilnehmern wurden zwei Big-Max-Golfschirme, zwei Dutzend »DX 2 Soft«-Bälle von Wilson und zwei Restaurantführer 2018 von Gault&Millau verlost.

GJ gratuliert den Gewinnern:
Sabina Boden, Niefern-Öschelbronn
Susanne Habermann, Hamburg
Silvia Schmidt, München
Sibylle Schnell, Liederbach
Oliver Schuhose, Berlin
Lars Staab, Jena

Anzeige