30. Porsche Golf Cup – WeltfinaleBundestagswahl-2017
Eagles Präsidenten Golf Cup 2019

620.000 Euro Spendensumme

Anzeige

  • Start
  • News
  • Eagles Präsidenten Golf Cup 2019

Starbesetzung beim Eagles Präsidenten Golf Cup im Quellness Golfresort Bad Griesbach: Volks-Rock´n Roller Andreas Gabalier und Schlager-Star Roland Kaiser rockten die Bühne. Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer und Parodist Matze Knop, Deutschlands moderierten die Abendveranstaltungen.

Über 400 geladene Gäste, darunter viele Eagles-Mitglieder und Prominente aus Sport, Showbusiness, Wirtschaft und Politik, ließen es sich nicht nehmen, den Präsidenten Golf Cup zu feiern. Unter den Gästen: Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki, Heidi Beckenbauer, Til Schweiger, Rosi Mittermaier, Christian Neureuther, Felix Neureuther, Andy Brehme, Anke Huber, Sabrina Setlur, Michaela Gerg, Christoph Daum, Wolfgang Niersbach, Franz „Bulle“ Roth, Sven Ottke, Ingo Lenßen, Elke Sommer,Norbert Schramm sowie Johnny Logan und Olaf Malolepski
 
Der Austragungsort, das Quellness Golf Resort Bad Griesbach, platzte aus allen Nähten. Europas größtes Quellness Golf Resort wird durch sein weltweit einmaliges Konzept ausgezeichnet, das Gesundheit, Wellness, Golf, Business und Sport auf unvergleichliche Weise miteinander verbindet. Tagsüber wurde auf zwei einzigartigen Golfplätzen gespielt und am Abend wurde mindestens genauso engagiert gefeiert.

Alles für den guten Zweck, versteht sich. Am dritten Veranstaltungs-Abend wurde eine Gesamt-Spendensumme in Höhe von 620.000 Euro verkündet.
 
Beim Bayerischen Festabend in der Eventhalle hielt es keinen Gast mehr auf den Bänken, als Comedian und Moderator Matze Knop Volks-Rock´n Roller Andreas Gabalier anmoderierte: Alle stürmten vor die Bühne und bejubelten den außergewöhnlichen unplugged-Auftritt des Österreichers. Die zweifachen Breakdance-Weltmeister DDC stimmten die Gäste vorab passend zum Motto des Abends mit ihrer Show »Breakdance in Lederhosen« ein. Durchtrainierte Beine, begnadete Körper – ein Augenschmaus für die Gäste, die sich ebenfalls alle in Dirndl und Lederhosen präsentierten.

Fußball-Weltmeister Manuel Neuer, der Überraschungsgast des Abends, durfte einen Spendenscheck in Höhe von 50.000 Euro für seine Manuel Neuer Kids Foundation mit nach Hause nehmen. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen, insbesondere in den Ballungszentren des Ruhrgebiets, Hilfe und Unterstützung zu bieten. Ein Spendenscheck über 15.000 Euro wurde von Eagles-Präsident Frank Fleschenberg und seinen Vorstandskollegen Claudia Jung und Michael Roll an Matze Knop für seine Stiftung überreicht. Die Matze Knop-Stiftung kümmert sich schwerpunktmäßig um Kinder mit lebenseinschränkenden Krankheiten und ist eine gezielte Ergänzung zu Matzes langjährigem Engagement bei der Hilfsorganisation Kinderlachen, für die er als Schirmherr tätig ist. Es ist Matze ein besonderes Anliegen, vor allem in seiner westfälischen Heimatregion hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen.
 
Nachdem die Gäste am Freitag bei schönstem Sonnenschein ihr Können auf den Golfplätzen unter Beweis stellten, fand am Abend die große Gala statt. Jan Hofer wurde mit großem Applaus begrüßt und er genoss es sichtlich, sein Publikum einmal außerhalb des Fernsehstudios zu unterhalten. Mit einer faszinierenden Licht-Jonglage-Performance der Künstlergruppe Jonglissimo wurden die Gäste eingestimmt.Ein weiteres Highlight war der Auftritt der RolliGang. Fünf junge Menschen mit Behinderung versetzten ihr Publikum in grenzenloses Staunen und bei Songs wie »Bad Moon Rising« erhielten sie tosenden Beifall. Die absolute Offenheit, mit der die Gruppe auf ihr Publikum zugeht, ließ Berührungsängste schwinden und sie hinterließ einen absolut sympathischen und positiven Eindruck.

Auch in diesem Jahr wurde der Preis für Menschlichkeit verliehen: Robert Pölzer, Chefredakteur der Zeitschrift Bunte, bekam den Preis von Frank Fleschenberg für seine langjährige Unterstützung überreicht. Seit vielen Jahren sorgt Robert Pölzer dafür, dass die Philosophie der Eagles positiv in den Medien weitergetragen wird.

Unternehmerin Regine Sixt erhielt den Preis für Menschlichkeit für ihren großartigen Einsatz benachteiligter Kinder. Ihr Herzensprojekt »Tränchen Trocknen« – die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung – baut mit der couragierten Philanthropin als Vorstandsvorsitzende das weltweite Engagement permanent aus. In mehr als sechzig Projekten erhalten Kinder in Not und Krankheit ganz konkrete Hilfe und neue Hoffnung. Spontan wurde ihr ein Spendenscheck in Höhe von 20.000 Euro überreicht.

Der absolute Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Schlager-Star Roland Kaiser. Mit über 90 Mio. verkauften Tonträgern und den – bereits vor den angesetzten Terminen – ausverkauften Tourneen, ob Open Air oder Arena, ist er DER Erfolgskünstler des deutschen Schlagers. Bei seinen Songs wie »Santa Maria« oder »Dich zu lieben« kochte die Halle. Für die Stiftung Kinderlachen e.V. durfte Roland Kaiser einen Spendenscheck in Höhe von 20.000 Euro entgegen nehmen.
 
Standing Ovations gab es in der Eventhalle, als Präsident Frank Fleschenberg seinen baldigen Rücktritt bekannt gab. »Die Eagles sind eine tolle Truppe und auch ohne mich an der Spitze wünsche ich mir, dass der Erfolg weitergeht! Selbstverständlich werde ich den Eagles und meiner Tochter Julia immer beratend zur Seite stehen.«
 
 Schauspieler Til Schweiger, der gerade bei Dreharbeiten für den Film »Gott, Du kannst ein Arsch sein« (nach dem Buch von Frank Pape) in der Oberpfalz war, kam auf einen Abstecher nach Bad Griesbach und durfte einen Scheck über 20.000 Euro für seine Til Schweiger Foundation entgegennehmen. »Es ist toll, was die Eagles machen, danke Fleschi!“. Die Til Schweiger Foundation setzt sich dort ein, wo benachteiligte Kinder und Jugendliche jeglicher Herkunft Hilfe benötigen. Ziel ist die Verbesserung ihrer Chancen und ihre Teilhabe an Bildung und sozialer Integration in unserem Land. 

Pressemitteilung: ©Eagles Charity Golf Club

Anzeige

Anzeige

Anzeige