DemoShow_SLRPorsche Golf Cup World Final 2019
06/2019

Ab 22. Mai am Kiosk - GJ 6 2019

Das historische Masters, der große GJ-Eisentest mit acht aktuellen Modellen, die Top-10-Plätze Spaniens (im Bild: Finca Cortesin), eine Reise nach Kent - und Trainings-Tipps, die den Score verbessern - das alles steckt in Heft 6 

Anzeige

Endlich - die Saison läuft und in GJ 6 gibt's Tipps und Tricks in Hülle und Fülle

Brauche ich neue Eisen, und wenn ja, welche? Wie bringt man mit einem Wedge den Ball möglichst nahe an die Fahne und wie schaffe, ich es, dass die Bälle in der gewünschten Richtung aufs Grün fliegen? Diese Fragen beantwortet GJ in Heft 6 ausführlich und kompentent. Und wer wissen, will, welche Plätze die besten im beliebten (Golf-) Urlaubslans Spanien sind? Auch hierfür gibt's die Anwort! Und wie immer: Alles aus der Szene, News, Sport, und vieles mehr, ab 22. Mai am Kiosk oder am bequemsten im Abonnement.

Aus dem Inhalt

Training: Richtungskontrolle
Coach Peter Wolfenstetter zeigt, wo's lang geht.

Sports: Rückblick Masters 2019
Der historische Sieg von Tiger Woods in der Rückschau

Reise: Kent
Der Südosten von England bietet feinste Links-Kurse

Reise: Spanien
Die besten Plätze des Landes im GJ-Ranking

Equipment: Acht Eisen im Test
Was können die neuen Game-Improvment-Modelle wirklich

Leseprobe: Eisen-Test

Dass man für erfolgreiche Eisenschläge eine ordentliche Technik braucht, dürfte unbestritten sein. Aber um auch bei einer eher »durchwachsenen« Schlagtechnik erfolgreich zu sein, braucht es Schläger, die zu einem passen und das Spiel vereinfachen.

Letzteres ist ohne Zweifel auch für bessere Spieler ein Kriterium, wenngleich diese an das Material hinsichtlich seiner Performance und anderer Eigenschaften selbstverständlich andere Ansprüche haben als Bogey- oder Neu-Golfer.

Optik, Komfort, Fehlertoleranz
Komfort und Fehlertoleranz spielen für die Hersteller eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung der Schläger. »Erschwerend « kommt dabei aber hinzu, dass sie auch noch Komfortschläger anbieten wollen, die hübsch anzusehen sind. Das macht die Sache nicht unbedingt leichter, dafür aber umso spannender. Kein Wunder also, dass die übergroßen und vor allem wuchtigen Köpfe mit dicken Toplines und stark gerundeten Schlägerrücken nur noch die Ausnahme darstellen und nach und nach verschwinden.

Immer eleganter

Bei den aktuellen Modellen für 2019 ist es den Herstellern ganz gut gelungen, optisch ansprechende Allrounder ins Rennen zu schicken. Allen voran sind hier die »Z585«-Eisen von Srixon zu nennen, die wirklich gut aussehen – und sich auch noch leicht spielen lassen. Die Ingenieure von Ping haben es ebenfalls geschafft, viel Komfort mit einer ansprechenden Form zu kombinieren. Und auch die bisher eher klobigen »Big Bertha«-Eisen aus dem Hause Callaway haben an entscheidenden Stellen optische Verbesserungen vorzuweisen. Generell lässt sich feststellen, dass aktuelle Eisen einfacher zu bewegen sind als noch vor einigen Jahren.

Jetzt kaufen

Sie möchten gleich weiterlesen? Dann beziehen Sie das neue Heft jetzt direkt als PDF oder wählen Sie die für Tablet optimierte Digitalausgabe in unserem Shop.

Jetzt digital kaufen

Anzeige

Anzeige

Der GJ PDF Shop - Einzelartikel zum Download

Jetzt neu verfügbar: die großen GJ Equipment Tests, Reiseberichte und Trainingstipps zum direkten Download im günstigen Einzelbezug. Einfache Bezahlung ohne Anmeldung per Paypal!

Alle verfügbaren Downloadartikel finden Sie in unserem PDF Shop in der entsprechenden Kategorie.

Zum Shop

Der Testbericht zum Kauf als PDF: Eisen 2019

Attraktive Allrounder

Die Eisen gehören zu den Schlägern, die während
einer Runde mit am häufigsten zum Einsatz kommen.
Da möchte man natürlich Material in den Händen
halten, auf das man sich verlassen kann!
GJ verrät, welche neuen Modelle besonders
gut, schön anzusehen und für wen geeignet sind.

Im Test

Eisen 6, L-Flex, 130 km/h: Eisen 6, R-Flex, 130 km/h:
Wilson »D7« TaylorMade »M6«
Srixon »Z585« Callaway »Big Bertha«
Callaway »Big Bertha« Wilson »D7«
TaylorMade »M6« Ping »G410«
PXG »0311 SGI Gen 2« Cobra »King F9 Speedback«
Cobra »King F9 Speedback« Srixon »Z585«
Ryoma »DSI« Ryoma »DSI«
Ping »G410« PXG »0311 SGI Gen 2«

Den kompletten 10-seitigen Testreport mit allen Produkten in der Übersicht können Sie in unserem Shop auch als einzenes PDF kaufen.

Diesen Beitrag für 2,49 € kaufen
Erschienen in Heft 06/2019 Einzelheft bestellen

Anzeige