Berenberg Gary Player InvitationalGolf Clinic mit Matt Messer im Golf Resort Bad Griesbach
Berenberg Gary Player Invitational 2018

Auflauf der Stars in Wentworth

Wenn Gary Player und Berenberg zum Invitational in den
Wentworth Club rufen – dann herrscht Ausnahmezustand.
Was für ein hochkarätiges Feld 2018! 

Anzeige

  • Start
  • News
  • Berenberg Gary Player Invitational 2018

Am Montag nach der Open ist es zum großen Showdown gekommen. Im Wentworth Club stand das prestigeträchtige Berenberg Gary Player Invitational an. Herrje, war das ein Auflauf von Stars und Golfegenden. 

Ein kleiner Auszug gefällig? Gerne Natürlich führte das edle Feld »The Black Knight« als 18facher Major-Sieger persönlich an. Flankiert wurde Player u.a. von Tom Watson, Fred Couples, Colin Montgomerie, Ernie Els, Hale Irwin, Tom Lehman und Mark O'Meara. Von der jüngeren Generation waren Martin Kaymer, Branden Grace, Charl Schwartzel, Padraig Harrington, Trevor Immelman, Haydn Porteous, Lucas Bjerregaard, Ryder-Cup-Kapitän Thomas Björn, Olivia Cowan, Klara Spilkova, Georgia Hall und Amy Boulden am Start.

Die hochkarätige Truppe spielte auf dem von Player entworfenen Edinburgh Course (Sieger Team Immelman/Annabel Dimmock) und und traf sich abends im Wentworth Ballroom zum Charity-Dinner. Bei der Versteigerung mehrerer Top-Preise (Wimbledon-Aufenthalt, Masters-Tickets,Südafrika Reise, Runde mit Colin Montgomerie) wurden über 100.000 Dollar erzielt.

Mit dem Event in Wentworth hat die Gary-Player-Stiftung seit Gründung über 66 Millionen Dollar gesammelt. Das ehrgeizige Ziel von 100 Millionen Dollar soll 2025 erreicht werden.

Mehr: Gary Player Foundation

Anzeige

Anzeige

Anzeige