Titleist_TS1_DriverScotty Cameron Phantom X Putter

Anzeige

Sortiments-Ausbau

Es begann mit Bällen, inzwischen wurde bei Vice Golf Stück für Stück das Sortiment vergrößert - nun kommt noch ein Travelcover hinzu

Durch Interviews mit Technikliebhabern sowie Freunden und Golfurlaubern wurde drauf geachtet, die bisherigen Schwächen von Travelcovers zu ermitteln, um dann ein Modell zu entwickeln, das genau diese Schwachstellen vermeidet, so Vice. Zu den besonderen Eigenschaften gehören nun

· Besonderer Schutz der Schlägerköpfe und Schäfte, ein Doppel-Reißverschluss mit Schlossapplikation
· Strapazierfähiges, wasserabweisendes Material sowie einfaches Rollen und/oder Ziehen des Travelcovers auf jedem Untergrund mit einem Sechs-Rollen-System.

Darüber hinaus biete das Modell Platz für ein Cart- oder Tragebag sowie zusätzliche Golfausrüstung wie Schuhe und weitere Accessoires. Eine kompakte, dicke Polsterung im oberen Drittel des »Vice SHELL« sowie ein Befestigungsgurt in der Mitte zum stabilen Transport eines jeden Golfbags sollen den Schutz und die Stabilität der Schläger im Golfbag erhöhen. Mit einem voll wasserabweisenden, reißfesten Nylonmaterial biete das Travelcover zudem Schutz in allen Wetterlagen. Dank des durchdachten Sechs-Rollen-Systems lässt sich das Modell überall problemlos schieben oder ziehen ohne an Stabilität zu verlieren, so Vice.

Zudem sorgen zwei große Innentaschen sowie eine Außentasche für ausreichend Platz für Golfschuhe und sonstige Accessoires. Wenn Sie einmal nicht auf Reisen sind, lässt sich das Travelcover einfach und platzsparend in einer extra Tasche mit Griff verstauen. Preis: 129 Euro, www.vicegolf.com

Anzeige

Anzeige

Anzeige