Ping Norse PimaloftTaylorMade »P•7TW«

Anzeige

Volle Auswahl

Beim Product Launch von TaylorMade wurden überarbeitete Versionen von Eisen und Putter sowie neue Wedges vorgestellt

Ein Modell – drei Varianten

Die zweite Generation der »P 790«-Eisen (Preis: 7 Eisen 1.399 Euro mit Stahlschaft, 1.679 Euro mit Graphitschaft) weist auf den ersten Blick nur wenige sichtbare Unterschiede zu ihrem Vorgänger auf. So setzt man nun beispielsweise beim Finish auf eine Chrom-Satin-Mischung, die dem Modell einen klassischen, aber dennoch modernen Look verleiht. Auch nimmt das Offset bei den Eisen 3 bis 6 nach und nach ab, und die Eisen 7-AW haben einen kompakteren Kopf für stimmigere Proportionen. Nicht sichtbare Änderungen sind das um sieben Prozent dünnere Schlägerblatt für eine bessere Energieübertragung auf den Ball und die erstmals eingesetzte »Progressive Inverted Cone«-Technologie.
Erweitert wird die »P 790«-Serie wie in der ersten Auflage vor zwei Jahren mit der »UDI«-Variante und neuerdings auch einer »Ti«-Version, bei der der Kopf aus Titanium gefertigt ist.

Wedges und Putter

Die Wedges der zweiten Generation der »Milled Grind« (MG)-Modelle (Preis: 189 Euro, Stahlschaft) verfügen nun über ein unbehandeltes, rostendes Schlägerblatt, das ein weicheres Gefühl, mehr Spin und auch weniger störende Reflexionen mit sich bringt. Auch konnten durch Laser-Technologie zusätzliche kleine Rillen in die Schlagfläche integriert werden. Mit dem »Hi-Toe Big Foot« bringen die Amerikaner auch erstmals ein echtes Game-Improvement-Wedge auf den Markt. Herausragendes Kriterium ist seine extrem breite, flache und mit viel Bounce (15 Grad!) ausgestattete Sohle. Erfreulich ist zudem, dass das »Big Foot«-Wedge (Preis: ab 179 Euro) in der Ansprechposition ganz klassisch aussieht.

Klassisch im Look sind auch die sieben Modelle (zwei davon sind neu, »Del Monte«, »Du Page«), der »TP Patina«-Putter-Serie (Preis: 299 Euro). Basierend auf den Formen der »TP«-Serie hat man die Neuheiten mit einem speziellen Patina-Finish versehen. Dieses kombiniert Black Nickel und Kupfer. Diese äußerst interessante Farbgebung ändert sich auch durch die Benutzung im Verlauf der Zeit ein wenig, da das Kupfer nach und nach ein wenig mehr an den Kanten und der Sohle zum Vorschein kommt. Der Vintage-Look wird allerdings mit modernen Technologien kombiniert. Erhältlich sind die meisten Produkte ab dem 6. September erhältlich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige