Garmin EntfernungsmesserCobra F-Max Superlite
Wedges von Cobra

Schwarzer König

»King Black« nennen sich die neuen Wedges von Cobra für das Jahr 2018.

Anzeige

Die dunkle Oberfläche ist laut Hersteller eine revolutionäre Metallbeschichtungstechnologie für extreme Haltbarkeit. Darüber hinaus verfügen die Wedges über die patentierte Progressive Spin-Technologie, die eine perfekte Mischung aus Variabilität und Präzision rund um das Gün bieten soll, um maßgeschneiderte Spin-Performance für jedes Wedge-Loft zu erreichen.

Die Schläger bieten breitere, flachere Grooves für höhere Lofts (56, 58, 60 Grad) und schmalere, tiefere Grooves für geringere Lofts (50, 52, 54 Grad). Somit können Spin und Ballflug optimiert werden und bieten so eine große Variabilität rund um das Grün, meint Cobra. Zudem sind Wedges mit der Cobra-Connect-Technologie ausgestattet, die zusammen mit der »Arccos 360 App« dem Golfer detaillierte Daten und Statistiken liefert. Angeboten werden die »Kurzarbeiter« mit drei verschiedenen Sohlenschliffen in Lofts von 50 bis 60 Grad.
Preis: 159 Euro/Schläger

Anzeige

Anzeige